Sie sind hier: Startseite / Aktuelles

Bericht aus der Gemeinderatssitzung

vom 10. Juli 2019

Bericht aus der Gemeinderatssitzung vom 10. Juli 2019


In der Gemeinderatssitzung am 10. Juli 2019 fand die Verpflichtung von Michael Egetenmeyr sowie die Wahlen der verschiedenen Ausschüsse statt. Im Anschluss wurden die Mitglieder des Gemeinderats aus der Wahlperiode 2014 - 2019 verabschiedet und langjährige Gemeinderätinnen und Gemeinderäte geehrt.

Verpflichtung der neu- und wiedergewählten Gemeinderäte

Die Verpflichtung der Gemeinderäte durch die Bürgermeisterin gilt nur für die Dauer der Amtszeit, sodass bei allen wiedergewählten Gemeinderäten und allen neu gewählten Gemeinderäten eine Verpflichtung durchzuführen ist.

Bereits in der vergangenen Sitzung am 26. Juni 2019 gaben die anwesenden Gemeinderäte feierlich gegenüber der Bürgermeisterin das Gelöbnis ab, ihre Amtspflichten gewissenhaft zu erfüllen. In der Sitzung am 10. Juli 2019 gab Herr Michael Egetenmeyr feierlich gegenüber der Bürgermeisterin dieses Gelöbnis ab. Diese Zeremonie wurde per Handschlag bekräftigt.

Stellvertreter der Bürgermeisterin

Der Gemeinderat legte die Zahl der Stellvertreter der Bürgermeisterin auf 3 fest.

Wahlen

In der Gemeinderatssitzung wurde die Wahlen für die Ausschüsse/Ämter durchgeführt. Die Ausschüsse sind für die Effektivität der politischen Arbeit sehr wichtig, weil Sie mit Detailarbeit den Gemeinderat entlasten.

Bürgermeisterin Heidrich freute sich über die Bereitschaft der Gemeinderätinnen und Gemeinderäte über die Gemeinderatsarbeit hinaus mitzuwirken und gratulierte den gewählten Mitgliedern.

Das Ergebnis der Wahlen brachte nachfolgendes Ergebnis:

Stellvertreter der Bürgermeisterin

1. Stellvertreter: Bernhard Winter

2. Stellvertreter: Karl Kurz

3. Stellvertreter: Hariolf Weis

Personalausschuss

1. Bernhard Winter

2. Irene Ziebart

3. Hariolf Weis

4. Andrea Hadlik

Allgemeine Stellvertreter:

1. Patrick Peukert

2. Daniela Winter

3. Michael Egetenmeyr

4. Birgit Merz

Bauausschuss

1. Bastian Koschate

2. Karl Kurz

3. Tobias Schreckenhöfer

4. Bernhard Winter

Allgemeine Stellvertreter:

1. Veit Hofrichter

2. Irene Ziebart

3. Michael Egetenmeyr

4. Annika Kurz

Jugendbeauftragte: Kommunale Jugendarbeit

Ordentliche Vertreter

1. Annika Kurz

2. Michael Egetenmeyr

Allgemeine Stellvertreter:

1. Hariolf Weis

2. Patrick Peukert

Stiftungen der Gemeinde Neuler

Ordentliche Vertreter

1. Tobias Schreckenhöfer

2. Irene Ziebart

3. Patrick Peukert

4. Veit Hofrichter

5. Bernhard Winter

Allgemeine Stellvertreter:

1. Daniela Winter

2. Birgit Merz

3. Michael Egetenmeyr

4. Andrea Hadlik

5. Bastian Koschate

Zum Vorsitzenden des Stiftungsrats wird gewählt:

Tobias Schreckenhöfer

Zum stellvertretenden Vorsitzenden des Stiftungsrats wird gewählt:

Bernhard Winter

Gemeinsamer Kindergartenausschuss

1. Birgit Merz

2. Daniela Winter

Allgemeine Stellvertreter:

1. Tobias Schreckenhöfer

2. Andrea Hadlik

Gemeinsamer Schulbeirat mit Gemeinschaftsschule Hüttlingen

 1. Birgit Merz

2. Tobias Schreckenhöfer

3. Daniela Winter

4. Annika Kurz

Allgemeine Stellvertreter:

1. Irene Ziebart

2. Michael Egetenmeyr

3. Andrea Hadlik

4. Veit Hofrichter

Vertreter der Gemeinde Neuler in der Verbandsversammlung des Zweckverbandes der Landeswasserversorgung

Bürgermeisterin kraft Amtes

Vertreter aus dem Gemeinderat:

Veit Hofrichter

Stellvertreter aus dem Gemeinderat:

Andrea Hadlik

Gemeinsamer Ausschuss der Verwaltungsgemeinschaft Ellwangen

Bürgermeisterin kraft Amtes

Vertreter aus dem Gemeinderat:

Karl Kurz

Stellvertreter aus dem Gemeinderat:

Hariolf Weis

 

Verabschiedung der Mitglieder des Gemeinderats aus der Wahlperiode 2014 - 2019 und Ehrung von langjährigen Gemeinderätinnen und Gemeinderäten

Bürgermeisterin Heidrich gab einen Rückblick zur Wahlperiode 2014 - 2019 des Gemeinderats und erläuterte die wichtigsten Entscheidungen.

Mit der Gemeinderatswahl am 26.05.2019 endete die Amtszeit des bisherigen Gemeinderats der Gemeinde Neuler. Für die 12 Gemeinderatsmitglieder ging damit eine erfolgreiche und intensive Zeit im Ehrenamt zu Ende. Viele Projekte konnten zusammen mit dem bis 23.01.2018 amtierenden Bürgermeister a. D Manfred Fischer umgesetzt werden. Diese Amtsperiode wurde wesentlich von der im November 2017 stattfindenden Bürgermeisterwahl und dem Wechsel an der Spitze der Gemeinde Neuler bestimmt. Mit Bürgermeisterin Heidrich wurden die begonnenen Projekte fortgeführt und neue Aufgaben angegangen. Insgesamt könne man feststellen, dass in den vergangenen fünf Jahren gute wirtschaftliche Rahmenbedingungen für die Gemeinde Neuler gegeben waren und wichtige Entscheidungen zum Wohle der Bürgerschaft getroffen wurden und damit die Infrastruktur spürbar verbessert worden sei.

Bürgermeisterin Heidrich dankte dem „bisherigen“ Gemeinderat für die gute und konstruktive Arbeit im Gemeinderat und für den Mut zukunftsweisende Entscheidungen zu treffen. Die Gemeinderatstätigkeit ende nicht am Sitzungstisch. Die Vorbereitung der Sitzungstermine zähle, ebenso wie das Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürger, zu den wichtigen Aufgaben eines Gemeinderatsmitgliedes. Auch den Partnerinnen und Partner dankte Bürgermeisterin Heidrich für die Unterstützung.

Bürgermeisterin Heidrich konnte insgesamt 5 Gemeinderäte ehren und 6 Gemeinderäte verabschieden.

Gemeinderat Bernhard Nagler wurde verabschiedet und für 10-jährige Tätigkeit im Gemeinderat geehrt. Er war von 2009 - 2019 im Gemeinderat für den Ortsteil Ramsenstrut tätig. Herr Nagler erhielt die Ehrung des Gemeindetags für 10-jährige Tätigkeit und zur Verabschiedung ein Geschenk sowie eine Urkunde der Gemeinde Neuler.

Gemeinderat Franz Vaas wurde verabschiedet und für 30-jährige Tätigkeit im Gemeinderat geehrt. Er war von 1989 - 2019 im Gemeinderat für den Ortsteil Neuler tätig. Herr Vaas erhielt die Ehrung des Gemeindetags für 30-jährige Tätigkeit und zur Verabschiedung ein Geschenk sowie eine Urkunde der Gemeinde Neuler.

Gemeinderat Jürgen Wagner wurde verabschiedet und für 10-jährige Tätigkeit im Gemeinderat geehrt. Er war von 2009 - 2019 im Gemeinderat für den Ortsteil Schwenningen tätig. Herr Wagner erhielt die Ehrung des Gemeindetags für 10-jährige Tätigkeit und zur Verabschiedung ein Geschenk der Gemeinde Neuler.

Gemeinderat Roland Ekstein war von 2014 - 2019 im Gemeinderat für den Ortsteil Neuler tätig. Herr Ekstein erhielt zur Verabschiedung ein Geschenk sowie eine Urkunde der Gemeinde Neuler.

Gemeinderätin Carola Pfitzer war ebenfalls von 2014 - 2019 im Gemeinderat für den Ortsteil Neuler tätig. Frau Pfitzer erhielt zur Verabschiedung ein Geschenk sowie eine Urkunde der Gemeinde Neuler.

Gemeinderätin Ulrike Weber war von 2004 - 2019 im Gemeinderat für den Ortsteil Neuler tätig. Frau Weber erhielt zur Verabschiedung ein Geschenk sowie eine Urkunde der Gemeinde Neuler.

Weiterhin ehrte Bürgermeisterin Heidrich Gemeinderat Karl Kurz für 20-jährige Tätigkeit im Gremium und Gemeinderätin Irene Ziebart für 25-jährige Tätigkeit. Sie überreichte ihnen jeweils die Ehrung des Gemeindetags Baden-Württemberg. 

Bürgermeisterin Heidrich bedankte sich bei allen Gemeinderäten für ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Gemeinderat. Dieser enorme Einsatz im kommunalen Ehrenamt verdiene höchste Anerkennung und den Dank der gesamten Einwohnerschaft.

Der scheidende Gemeinderat Franz Vaas brachte noch ein selbstgereimtes Gedicht über die Geschehnisse im Gemeinderat der letzten 30 Jahre zum Besten und erfreute damit die Zuhörerschaft.

zurück zur Übersicht

Rathaus Neuler

Rathaus der Gemeinde Neuler

Bürgermeisteramt Neuler
Hauptstraße 15
73491 Neuler

Tel.:  07961/9044-0
Fax: 07961/9044-22
gemeinde@neuler.de