Sie sind hier: Startseite / Aktuelles

Ideenwettbewerb: Das Leben leben - trotz Einschränkungen!

Ideenwettbewerb: Das Leben leben - trotz Einschränkungen! Ideen-Wettbewerb für Menschen mit Behinderung

"Als Rollstuhlfahrer lernte ich früh, mit Einschränkungen umzugehen. Dadurch entwickelte ich Fähigkeiten, die mir auch in dieser Corona-Krise helfen." Es gibt viele Menschen, die durch Krankheiten oder Behinderungen schon immer im Alltag eingeschränkt waren. Diese Personen sind Experten für die Bewältigung von Situationen, die mit Einschränkungen im Alltag einhergehen. Dadurch hat genau diese Personengruppe viele Begabungen und Fähigkeiten erlernt, die jetzt in der aktuellen Krise vielen Menschen Kraft, Mut und neue Impulse geben können.

Genau diese Stärken von Menschen mit Handicaps möchte Petra Pachner, die Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderungen beim Landratsamt Ostalbkreis, nun über einen Ideenwettbewerb für die Öffentlichkeit erschließen. "Geplant ist, wertvolle Hinweise und hilfreiche Tipps, zum Beispiel gegen die Einsamkeit und Langeweile, kreativ darzustellen“, erläutert Pachner. „Das Motto unseres Wettbewerbs lautet deshalb auch - passend zur Corona-Krise: ´Das Leben leben - trotz Einschränkungen!´ Wir freuen uns auf Ihre Ideen in Form von Bildern, Collagen, Briefen, Videos oder Audiobeiträgen."

Die Beiträge sollen der Öffentlichkeit nach Abschluss des Wettbewerbs übers Internet und Social Media in einer „Online-Ausstellung“ präsentiert werden. "Unter allen Einsendungen verlosen wir fünf Gutscheine für Bücher zum Lesen oder Hören", so Pachner.

Wettbewerbsbeiträge können per Post oder E-Mail an das Landratsamt Ostalbkreis, Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderung, Petra Pachner, Stuttgarter Str. 41, 73430 Aalen, E-Mail: petra.pachner[at]ostalbkreis.de gesandt werden.

Einsendeschluss ist der 20. Juli 2020. Bitte gebt eure Kontaktdaten (vollständiger Name, Postadresse, Telefonnummer und gegebenfalls E-Mail-Aadresse) an. Mit der Einsendung eines Wettbewerbsbeitrags erklären sich die Teilnehmenden damit einverstanden, dass ihre Beiträge durch das Landratsamt Ostalbkreis in Printform und online veröffentlicht werden dürfen.

Für Rückfragen steht die Behindertenbeauftragte Petra Pachner telefonisch unter 07361 503-1878 oder per E-Mail unter petra.pachner[at]ostalbkreis.de zur Verfügung.

zurück zur Übersicht

Rathaus Neuler

Rathaus der Gemeinde Neuler

Bürgermeisteramt Neuler
Hauptstraße 15
73491 Neuler

Tel.:  07961/9044-0
Fax: 07961/9044-22
gemeinde@neuler.de